Der Parkplatz an der Heinersdorfer Straße in Bernau gegenüber der Einmündung der Karl-Marx-Straße wird ab Montag gesperrt. Das teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Dieser Zustand wird dann für einige Monate so bleiben – geplant ist bis Ende Juli 2021.

Bürger und Bürgerinnen müssen ausweichen

Grund dafür ist eine Baumaßnahme der Wobau. An dieser Stelle wird ein neues Parkhaus entstehen. Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, auf andere Parkmöglichkeiten auszuweichen.
Die Stadt verweist in diesem Zusammenhang auf die Parkhäuser, die sich in weiterem Umkreis befinden, so das städtische Parkhaus an der Waschspüle (Eberswalder Straße 1), das Parkhaus der Stadtwerke (Breitscheidstraße 45) und die so genannten Parkpalette am Bahnhofsplatz (Zufahrt in Richtung Fahrradparkhaus).