Der Anrufer offerierte ihm einen Geldgewinn in Höhe von 38.700 Euro. Nur würden für die Auszahlung der Gewinnsumme Gebühren fällig, die ein Mitarbeiter bei ihm abholen würde. Der Mann durchschaute jedoch den betrügerischen Hintergrund des Anrufes und ließ sich auf nichts ein. So blieb ihm ein böses Erwachen im Nachhinein erspart!