Ein Schuppen hat am Samstagabend, 30. Januar gegen 21.10 Uhr, in Wandlitz Feuer gefangen. Als die Feuerwehr in der Elbestraße eintraf, stand das Gebäude schon voll in Flammen. So entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim, wie es dazu kommen konnte.
Nach ersten Erkenntnissen könnte eines der technischen Geräte, die in dem als Waschküche genutzten Objekt aufgestellt gewesen waren, für das Geschehen verantwortlich sein. Ein Einwirken Dritter wird bislang ausgeschlossen.