Der harte Lockdown kommt, die Gemeinde Wandlitz macht dicht: Von Mittwoch, 16. Dezember 2020, an wird das Rathaus für Besucher geschlossen. Auf diese Weise will man zur Kontakt-Verringerung beitragen, um das Infektionsrisiko mit dem Coronavirus vor und nach der Weihnachtszeit zu minimieren, teilte die Verwaltung mit.

Begründung vom Bürgermeister

Bis zum 8. Januar 2021 soll das Rathaus für den Besucherverkehr geschlossen bleiben. Bürgermeister Oliver Borchert begründet dem Schritt wie folgt: „Die Rathaus-Mitarbeiter werden in dieser Zeit nahezu vollständig von zu Hause aus arbeiten, um das gegenseitige Infektionsrisiko zu verringern und die Verwaltung arbeitsfähig zu halten.“

Telefonisch weiterhin erreichbar

Zu den Sprechzeiten sollen die Mitarbeiter der Wandlitzer Gemeinde telefonisch oder per E-Mail weiterhin erreichbar sein, heißt es. Auf der Internetseite der Gemeinde Wandlitz findet man eine Übersicht der Ansprechpartner.

Bibliotheken ebenfalls geschlossen

Die Bibliotheken der Gemeinde Wandlitz werden ebenfalls ab dem 16. Dezember 2020 bis einschließlich 9. Januar 2021 geschlossen. Alle entliehenen Medien werden automatisch bis zum 28. Januar 2021 verlängert. Rückgaben seien über die beiden Rückgabeboxen in Basdorf und Wandlitz möglich. Ausgenommen ist der Zeitraum der Bibliotheks-Weihnachtsschließung vom 23. Dezember bis zum 3. Januar.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.