Die Stadtwerke Bernau gehen in der Pandemie auf Nummer sicher. Am Mittwoch wurde das Kundencenter in der Breitscheidstraße 45 bis auf Weiteres für den Kundenverkehr geschlossen.
„Wir nehmen die aktuelle Lage sehr ernst. Zum Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitenden ist unser Serviceteam vorübergehend über Telefon- und Onlineservice zu erreichen“, bat Stadtwerke-Geschäftsführerin Bärbel Köhler um Verständnis. „Viele Angelegenheiten lassen sich im Online-Kundenportal unkompliziert erledigen. Für alle anderen sind wir nur einen Anruf oder eine E-Mail entfernt – damit haben wir bereits gute Erfahrungen gemacht.“
Auf der Website www.stadtwerke-bernau.de/service kann das Kundenportal nach einer Registrierung genutzt werden, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem KundenCentrum sind telefonisch unter 03338 61339 oder per E-Mail an kundencentrum@stadtwerke-bernau.de erreichbar. „In Ausnahmefällen können persönliche Termine bei den Stadtwerken Bernau vereinbart werden“, erklärte das städtische Unternehmen. Für alle, die ihre Anliegen vor Ort klären müssen, gilt die 2G-Regelung.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.