Eine zweite Klasse der Grundschule Zepernick ist seit Donnerstag in Quarantäne. Grund ist ein positiver Corona-Fall in der Schülerschaft. Das Gesundheitsamt des Landkreises Barnim hat die Verwaltung am Mittwochabend über das Laborergebnis informiert.
Eine Erzieherin des Hortes Zepernick ist in Selbstisolation gegangen. Weil sie engeren Kontakt zum betroffenen Kind habe, erklärt Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke auf Nachfrage. Die Frau wird routinemäßig am Freitag auf Corona getestet.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.