In der Nacht zum Montag, 21. Juni gegen 2.45 Uhr, bemerkte eine 37-jährige Frau, wie eine unbekannte Person sich an ihrem Auto zu schaffen machte. Sie informierte die Polizei, die im unmittelbaren Umfeld weitere Fahrzeuge feststellte, die ebenfalls geöffnet und durchwühlt waren.
Welche und ob Sachen gestohlen wurden konnten die Beamten zum Tatzeitpunkt nicht feststellen. Bei den weiteren Fahrzeugen, die in der Heinestraße abgestellt waren, handelt es sich um einen FIAT 500, einen Skoda Fabia und eine VW Golf. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen besonders schweren Fall des Diebstahls aus Pkw.
Hinweis der Polizei: Nehmen Sie Taschen und Wertgegenstände aus dem Fahrzeug, auch wenn sie dieses nur für kurze Zeit verlassen.