Gleich drei Fälle von Einbrüchen in PKW hat es am am 21. Oktober im Raum Wandlitz gegeben: Am Obersee schlugen die Täter eine Seitenscheibe von einem VW Touran ein. Nach ersten Erkenntnissen fanden sie jedoch nichts Verwertbares im Fahrzeuginneren vor. Trotzdem blieb ein Schaden von rund 500 Euro zurück. Am Liepnitzsee war es ein Opel Corsa, der die Aufmerksamkeit von Dieben erregte. Hier nahmen sie einen Rucksack mit sich, nachdem sie eine Scheibe des Wagens zertrümmert und somit Zugriff auf den Innenraum erlangt hatten.

Musikinstrumente im Opel

In diesem Fall beläuft sich der Sachschaden auf geschätzte 400 Euro. Auch im Hellmühler Weg schlugen Diebe zu. Dabei fielen ihnen Musikinstrumente in die Hände, welche in einem PKW Opel gelegen hatten. So summiert sich hier der Schaden auf rund 1.100 Euro. Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln nun, ob die Geschehnisse in Zusammenhang zu bringen sind.