Im Kofferraum fanden sich dann auch zwölf Kanister mit jeweils 20 Litern Dieselkraftstoff. Die drei Insassen, ein 19-jähriger Mann sowie seine 18 und 42 Jahre alten Begleiterinnen, tischten den Beamten die Geschichte auf, den Kraftstoff von einem Unbekannten gekauft zu haben und dass der Ort der Übergabe ein Waldrand gewesen sei.
Der Dieselkraftstoff ist sichergestellt. Das Trio muss sich nun wegen Diebstahls und Hehlerei verantworten.
Kriminalisten der Inspektion Barnim übernehmen die Ermittlungen und sind jetzt auf der Suche nach möglichen Tatorten.