Der Fahrer des Wagens war zuvor auf der L200 unterwegs gewesen, als er plötzlich Qualm im Motorraum bemerkte. Er brachte seinen Pkw daraufhin auf der Einfahrt des Einkaufsmarktes zum Stehen und brachte sich in Sicherheit. Der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Biesenthal gelang es, den Brand recht schnell zu löschen, bevor sich die Flammen auf das ganze Fahrzeug ausbreiten konnten. Der Fahrer blieb nach Angaben der Feuerwehr unverletzt, am  Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die mögliche Brandursache blieb zunächst unklar.