"Wir sind seit mehr als 20 Jahren in Bernau präsent", sagte Expansionsleiter Mike Wöhler. Zunächst an einem anderen Ort, befand sich die Filiale zuletzt gegenüber dem Forum Bernau. Sie sei inzwischen zu klein gewesen und habe auch nicht mehr modernen Standards entsprochen. "Früher hatten wir eine Fläche von rund 550 Quadratmetern, nun sind es 950 Quadratmeter", so Wöhler.
Die Filiale wurde in den vergangenen Wochen mit modernster Technik ausgestattet. Dazu gehören beispielsweise ein Ofen zur Herstellung von Backwaren sowie Tiefkühlanlagen und ein Kühlregal. "Bei der Kältetechnik verwenden wir Kohlendioxid", so der Expansionsleiter. Beim Lichtdesign setzt Norma auf LED-Beleuchtung. Die Waren, es sind rund 1200 unterschiedliche Artikel, könnten dadurch in der neuen Filiale besser präsentiert werden. Für die Kunden wird das Einkaufen zudem komfortabler. Dafür sorgen unter anderem durchschnittlich drei Meter breite Gänge. Insgesamt stehen 44 Parkplätze zur Verfügung. Sechs Mitarbeiter füllen die Regale auf, beantworten Fragen und kassieren.
Bereits um 7 Uhr hatten sich zahlreiche Kunden vor der Filiale versammelt. Die ersten 100 Einkäufer konnten sich über einen Zehn-Euro-Gutschein freuen. Auch Rosen wurden verteilt. Der weibliche Bernauer Nachwuchs konnte sich schminken lassen. Eine lange Schlange bildete sich zeitweise auch am Bratwurststand. Der Osterhase verteilte Süßigkeiten.
Expansionsleiter Wöhler kündigte im Ortsteil Ladeburg den Bau einer weiteren Norma-Filiale an. Dort sei man aktuell im Bebauungsplanverfahren. "Wir hoffen, zum Ende des Jahres den Bauantrag stellen zu können", so der leitende Mitarbeiter. Die Realisierung des Projektes sei dann 2020 vorgesehen.
Bereits im Jahre 1921 wurde das Filialunternehmen Georg Roth im fränkischen Fürth gegründet. Später entstanden daraus die ersten Norma-Filialen. Heute betreibt das Unternehmen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Österreich ein Netz mit mehr als 1450 Filialen. Sie werden inzwischen von insgesamt 16 Niederlassungen geleitet, betreut und mit Waren versorgt.