Im Landesfußball tut sich was. Denn trotz des coronabedingten Lockdowns blieben die Vereine nicht untätig. Wer konnte, stockte den Kader auf, um fit zu sein, wenn es wieder los geht.
Der neuste Wechsel wird den Brandenburgligisten Union Klosterfelde besonders schmerzen. Denn es geht erneut ein lang...