Unter dem Titel „Hallo Bernau! Hallo Leben!“ starten die Bernauer Stadtverwaltung und die BeSt Stadtmarketing eine Imagekampagne für die lokale Vielfalt von Bernau.
Viele Gewerbetreibende, Gastronomen und Vereine, die besonders von der COVID-19-Pandemie betroffen waren, haben sich der Kampagne angeschlossen und wollen verdeutlichen: „Wir sind noch da und freuen uns auf die Bernauerinnen und Bernauer.“
Diese positive Grundstimmung soll im Rahmen der Imagekampagne vermittelt werden – in Form von Portraitfotos und Videoportraits, die analog im Stadtgebiet und digital ausgespielt werden. In den folgenden Wochen können sich die Bürgerinnen und Bürger auf weitere Aktionen freuen. So werden nicht nur unterschiedliche Angebote von Bernauer Firmen erlebbar gemacht, sondern auch eine exklusiv geführte Tour durch die Innenstadt angeboten.

Zurück zur Normalität

„Wir wollen mit dieser Kampagne das Zurückkehren zur Normalität unterstützen und die Bürgerinnen und Bürger anregen, die vielfältigen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, die in dieser Stadt wieder angeboten werden“, sagt Bürgermeister André Stahl.
Damit die Bernauer nichts verpassen, gibt es eine begleitende Website. Auf www.hallo-bernau.de sind alle relevanten Informationen zur Imagekampagne sowie Höhepunkte zu finden. Die Kampagne, die sich an alle Bernauer richtet, geht auf einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zurück.