Das ältere Team "Swans Delight" war zum Traningscamp für ihre Meisterschaft im Sommer in Blossin. Dort wartete auf sie ein ähnlich vollgepacktes Programm. Die Mädchen, die sich eher im Bereich Hip Hop spezialisieren, bekommen dieses Jahr Unterstützung von einer Großzahl der Tänzerinnen aus dem Senior Team der Blue White Swans - so wollen sie es endlich einmal schaffen, mit 20 Tänzerinnen und mehr auf der Bühne zu stehen. Das Seniorteam unterstützt natürlich gern. Die älteren Mädchen der Abteilung trainieren sich selbst und haben mit Choreografien ausdenken und diese zu üben für die Bernauer Basketballspiele schon ein sehr volles Programm. Dennoch lassen viele von ihnen es sich nicht nehmen, dieses Jahr wieder bei einem Wettkampf mitzumachen. Angestrebt wird dabei definitiv die Berliner Streetdance Meisterschaft, die auch diesen Jahr wieder auf der YOU-Messe stattfinden wird.
Beim Barnimer Kinder- und Jugendfestival am 20. Februar belegten die Tiny Stars dann einen wohlverdienten zweiten Platz in der Kategorie "Cheerdance/Showdance" der Altersklasse sieben bis neun Jahre. Unabhängig von dieser Platzierung haben sich die jungen Tänzerinnen seit ihrem letzten Auftritt enorm verbessert und können das als ihren ganz persönlichen Erfolg werten. Alle Eltern und Trainer des Vereins sind furchtbar stolz auf den Nachwuchs.
Die Blue White Swans sind gemeinsam mit den Schwanebecker Fußballern die größte Abteilung der SG Schwanebeck 98 e.V. Elf Teams trainieren mit 18 Übungsleitern an inzwischen sieben Tagen pri Woche. Alle Coaches und Vorstandsmitglieder sind ausnahmslos ehrenamtlich tätig. "Unterstützung wird immer gesucht. Wir brauchen engagierte Übungsleiter und auch Freiwillige, die uns bei dem Organisationsaufwand behilflich sind", sagt Frank Zwillich, der 2015 den Abteilungsvorsitz übernahm. "Jede Hilfe nehmen wir dankend an".
Alle interessierten Schwäne und Helfer können die Homepage für mehr Informationen besuchen: www.swans-dance.de oder sich bei Anja Krüger (bws-krueger@web.de) melden.