Wenn in einem Wohngebiet der waldähnliche Charakter erhalten werden soll, stellt sich der Normalbürger mindestens einige Bäume vor, die Schatten spenden und für gute Luft sorgen. Nicht so am Mühlenbecker Damm in Basdorf - dort ließ der Investor auf einer Waldfläche gleich alle Bäume fällen, bevor der Bau von Eigenheimen in Auftrag gegeben wurde. Eine Genehmigung zur Waldumwandlung lag zum Zeitpunkt der Fällung allerdings nicht vor.

Busge...