Der berühmte Fachkräftemangel gehört mittlerweile zur deutschen Alltagssprache. Besonders in den Bauberufen und in der Pflege fehlen die Mitarbeiter. Wobei in der Pflege ja wohl spätestens im Frühjahr noch weitere gravierende Einschnitte zu erwarten sind.
Dass auch die Verwaltungen fast verzweif...