In Bernau konnten die BVB/Freie Wähler Bernau punkten und sich aktuell mit 21,5 Prozent vor die Linke setzen (20,7 Prozent). Drittstärkste Partei ist die CDU mit 14 Prozent.
Die Biesenthaler werden am 16. Juni wieder an die Urnen gerufen. Dann kommt es zwischen Amtsinhaber Carsten Bruch (CDU) und Margitta Mächtig (Linke) zur Stichwahl um den ehrenamtlichen Bürgermeisterposten. In der Stadtverordnetenversammlung hat aktuell die CDU mit 26,3 Prozent die Nase vorn.
Die 28 Sitze in der Panketaler Gemeindevertretung verteilen sich auf zehn Parteien und Wählergruppen. Die Nase vorn mit fünf Sitzen hat die SPD, gefolgt von Linke, CDU und AfD mit je vier Sitzen.
In der Schorfheide liegt das Bündnis für Schorfheide mit acht Sitzen vorn, gefolgt von den Linken mit drei Sitzen. Alle anderen sind weit abgeschlagen.
Stärkste Fraktion in der Werneuchener Stadtverordnetenversammlung ist die Unabhängige Wählergruppe mit vier Sitzen, gefolgt von Linke, SPD und AfD mit jeweils drei Sitzen.
In die Gemeindevertretung von Ahrensfelde zieht die CDU als stärkste Fraktion ein. Vier Sitze wurden errungen, gefolgt von Linken, SPD, AfD und der Freien Wählergemeinschaft Ahrensfelde.