„Ich bin noch ein bisschen überfordert mit der Situation“, sagte Irena Hankner einen Tag nach Erscheinen des MOZ-Artikels. Darin hatte die 45-jährige Bernauerin von ihrem Leben erzählt, das sie aufgrund ihrer Glasknochenkrankheit im Rollstuhl verbringt.
Ehemann Jörg betreut seine Frau rund um...