Es ist ein junger und zugleich stiller Jahrestag, den der Prendener Künstler Klaus Storde an diesem Montag begeht. Weder Wein, noch Schampus, laute Musik oder andere Zugaben einer großen Feier begleiten den 74-Jährigen dabei, der in seinem Atelier auf einem harten Holzschemel Platz genommen hat. ...