115 Kilometer – eine Strecke, die viele Menschen sich kaum vorstellen könnten, am Stück zu wandern – ist Alexander Strauß aus Seefeld am 12. Juni gelaufen. Zehn Stunden und 40 Minuten war er unterwegs und kam damit als Sieger des fünften Fischland-Darß-Zingst-Ultramarathon am Bodden in Mecklenburg-Vorpommern ins Ziel. „Es war sehr anstrengend und es gab einige Momente, in denen ich dachte, ich schaffe es nicht. Viel funktioniert dann d...