Einmal im Jahr, zu Ostern, werden in der Barnimer Familie Weißbach rohe Eier nach einer sorbischen Technik in kleine Kunstwerke verwandelt. In der Küche der Großeltern werden die Eier mit Färbemitteln und Gänsefedern bearbeitet.
Zuvor werden die Nummern auf der Schale abgeschrubbt. Dann werden F...