Vor wenigen Tagen musste das AWO-Pflegeheim „Am Weinberg“ in Bernau wegen eines akuten Personalmangels einige Bewohner in nahe gelegene Einrichtungen verlegen. AWO-Landesgeschäftsführerin Anne Baaske bat um Verständnis für die Situation und appellierte an eine „bestmögliche Kooperation aller Beteiligten“. Eine Schließung des Pflegeheims wurde zunächst ausgeschlossen.