Gleich in drei Fällen sind am Mittwochmorgen der Polizei Autodiebstähle angezeigt worden.
So meldeten sich die Besitzer eines Mercedes aus Wandlitz und teilten mit, dass in der Nacht zuvor ihr Wagen von seinem Abstellplatz in der Ulmenstraße gestohlen worden sei. Der Sachschaden wird hier auf rund 70.000 Euro geschätzt.
Aus der Volkerstraße in Neu-Lindenberg verschwand ebenfalls nachts zuvor ein BMW der Fünfer-Reihe. Dabei beläuft sich der Schaden auf rund 40.000 Euro.
Auch ein Ford Galaxy fiel in dieser Zeit in Diebeshände. Das Auto hatte zur Tatzeit in der Wiener Straße in Schwanebeck gestanden. In diesem Fall wird der Schaden mit rund 25.000 Euro angegeben.