Am Sonntag, 11.10.2020, gegen 08:55 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in den Krummenseer Weg in Werneuchen gerufen. Dort war ein Wohnanhänger in Brand geraten. Das Feuer beschädigte einen weiteren Caravan sowie einen Mercedes. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.
Die Ursache für den Brand ist noch ungeklärt. Die Polizei der Inspektion Barnim ermittelt.