Biesenthal. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Biesenthal und Rüdnitz ist am Sonnabendnachmittag in Höhe des Ortsteils Wuhlwinkel ein 52 Jahre alter Radfahrer ums Leben gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache hatte ihn ein 87 Jahre alter Autofahrer erfasst, der hinter ihm in die gleiche Richtung unterwegs war. Das Unfallopfer wurde in den Straßengraben geschleudert und erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Wegen der Unfallaufnahme blieb die Landesstraße 200 für Stunden gesperrt.
Sechs Verletzte nach Zusammenstoß
Altenhof. Gleich sechs Verletzte gab es bei einem Unfall am Sonnabendnachmittag, der sich auf der Landesstraße 238 zwischen Altenhof und Joachimsthal ereignete. In einer Kurve waren zwei Autos zusammengestoßen. Die zwischen sieben und 43 Jahre alten Insassen wurden in umliegende Kliniken gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro.
Diebe nehmen neun Geldbörsen mit
Finowfurt. Unbekannte waren in der Nacht zum Sonnabend auf dem Areal des Luftfahrtmuseums unterwegs, um mehrere in Zelten schlafende Besucher des Roadrunner’s Paradise Festivals zu bestehlen. Die Täter entwendeten neun Geldbörsen. Die Polizei gibt den Schaden mit etwa 2000 Euro an. Die Kriminalpolizei hat mit den Ermittlungen begonnen.
Verkehrstipp
Berlin-Buch. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (29./30. Juni) verkehren auf der S-Bahn-Line S 2 zwischen den Bahnhöfen Berlin-Buch und Bernau in der Zeit von 22 Uhr bis etwa 1.30 Uhr keine Züge. Er wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, so das Unternehmen.
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollen sind heute unter anderem auf der Landesstraße 100 zwischen Groß Schönebeckund Zerpenschleuse vorgesehen.