Bei einem Unfall auf der A11 nahe Wandlitz hat sich ein Mercedes-Fahrer verletzt.
Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer am Mittwochnachmittag zwischen den Anschlussstellen Lanke und Wandlitz nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Rettungskräfte brachten den verletzten 23-jährigen Fahrer in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde mit ungefähr 61.000 Euro angegeben. Für die Zeit der Unfallaufnahme und des Einsatzes eines Rettungshubschraubers blieb die Richtungsfahrbahn komplett gesperrt.