Auch zur Brandursache auf dem Grundstück an der Hardenbergstraße gibt es erste Erkenntnisse. Es wird nach Polizeiangaben davon ausgegangen, dass sich ein kleines Feuer auf dem Grundstück wieder entzündet und dann auf den Stall übergegriffen hat. Der Grundstücksbesitzer soll sich zudem bei eigenen Löschversuchen verletzt haben.
Die Feuerwehr wurde kurz nach 14.30 alarmiert. Im Einsatz waren die Wehren aus Biesenthal, Danewitz, Melchow, Rüdnitz, Schönholz und Lanke. Sie konnten offenbar verhindern, dass das Feuer vom Stall auf das angrenzende Wohnhaus übersprang. Gegen 17 Uhr war der Brand gelöscht.
Zur genauen Brandursache ermitteln nun Kriminalisten der Polizeiinspektion Barnim.