Unbekannte haben im Bernauer Stadtpark eine rund vier Meter große Magnolie aus der Erde gerissen und anschließend in den Schwanenteich geworfen. Der Bauhof der Stadt Bernau hat den Baum aus dem Wasser geborgen.
„Der Wurzelballen wurde so stark beschädigt, dass der Baum keine Überlebenschance hat“, schätzt Marco Brand vom städtischen Grünflächenamt realistisch ein. Den entstandenen Schaden beziffert er auf 1500 bis 1700 Euro.
Besonders b...