Die Bestätigung der Polizei offenbart das Drama der Nacht: „Die Verletzungen des Mannes waren mit dem Leben nicht mehr vereinbar“, sagt ein Polizeibeamter über den Fall, der am frühen Samstagmorgen gegen 1.38 Uhr den Beamten in der Bernauer Wache gemeldet wurde.
Vor Ort fanden sie im Bernauer Bahnhofsbereich einen Unbekannten im Gleisbett einer S-Bahn-Strecke. Unfall oder Suizid, das muss nun von Kriminalisten geprüft werden. Als sicher gi...