Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Bernau am Dienstag gegen 06.05 Uhr früh schwer verletzt worden.
In der Oranienburger Straße/Ecke Fichtestraße waren kurz zuvor ein Mazda CX-5 und ein Radfahrer zusammengestoßen. Dabei zog sich der 32 Jahre alte Radfahrer schwere Verletzungen zu. Er musste von Rettungskräften in das Krankenhaus Berlin-Buch gebracht werden. Der 62-jährige Fahrer des Mazdas blieb hingegen unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.