Parkmöglichkeiten für Autos in Bernaus Innenstadt sind rar gesät. Diese Situation wird ab Montag noch verschärft.

Baumaschinen brauchen Platz für Bauarbeiten

Zwischen dem 17. Mai und dem 31. Mai wird die Parkfläche auf dem Marktplatz gesperrt. Das teilte Bernaus Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Grund dafür ist die Verlegung eines Stromkabels von der Grünstraße zur Brauerstraße. Für die Verlegung der unterirdischen Trasse benötigen die dafür einzusetzenden schweren Baumaschinen entsprechend Platz, so die Verwaltung.
Alternative Parkmöglichkeiten würden im Parkhaus „An der Waschspüle“ (Eberswalder Straße 1), in der Parkpalette am Bahnhof sowie im Parkhaus der Stadtwerke Bernau (Breitscheidstraße 45) zur Verfügung stehen.