Der Müllfrevel im Berliner Umland reißt nicht ab. Diesmal hat eine Anwohnerin aus der Waldsiedlung Bernau bei einem Spaziergang am ersten Weihnachtsfeiertag „frisch“ abgeladenen Müll im Friedwald entdeckt. Es sei erschreckend und pietätlos, dass es immer noch solche Aktionen gebe und der Wald damit verschandelt werde, sagt sie. Da sie öfter den Friedwald besucht, steht fest, dass der Müll erst vor Kurzem dort abgeladen wurde, nur etwa zehn Meter neben dem Friedwaldbaum BER 92.

Meldung mit Ortsangaben und Hinweisen möglich

Unter www.muellstreife-barnim.de können Vermüllungen direkt beim Landkreis Barnim mit Ortsangaben und weiteren Hinweisen oder telefonisch unter 03334 5262066 gemeldet werden. Eine Melde-App der Kreiswerke gibt es unter www.kw-bdg.de.