Vom 11. Januar bis zum 5. Februar wird die Bucherhorster Straße (L30) zwischen Schönwalde und Mühlenbeck in Höhe der Autobahnbrücke erneut gesperrt.

Busse umfahren Sperrung - ohne anzuhalten

Das hat auch Folgen für den Busverkehr. Die Linie 891 kann nicht auf direktem Weg zwischen „Schönwalde, Bahnhof“ und „Schönerlinde, Stadtgut“ beziehungsweise „Mühlenbeck, Schule“ verkehren. Die Busse umfahren die Sperrung, ohne auf der Umfahrung anzuhalten. Es kann aber verkehrsbedingt zu Verspätungen kommen.

A10-Ausbau Grund für Sperrung

Grund für die Sperrung sind Arbeiten an der A10-Unterführung. Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der Autobahn ist die Sanierung der L30 im Bereich des Brücke erforderlich, heißt es von der zuständigen Havellandautobahn GmbH.