Getreu dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles!“ startet am Sonnabend, dem 5. September, die zweite Ausgabe des Jedermann- und Firmenlaufes im Strandbad am Wandlitzer See.
Die Zuschauer-Kapazität vor Ort ist in diesem Jahr begrenzt, daher wird der Lauf zusätzlich von 17.15 bis 19 Uhr live durch die Märkische Oderzeitung auf www.wandlitz-hier-läufts.de/live und auf YouTube übertragen.

Youtube Wandlitz hier läuft's

Die Veranstaltung richtet sich, wie es der Name schon sagt, an Jedermann: Ob mit der Firma, mit einer Gruppe aus Familie und Freunden oder als Einzelstarter, der Spaß am Laufen und Walken steht bei „Wandlitz hier läuft’s“ im Vordergrund. „Wir möchten mit unserem Lauf einen Anstoß zu einer gesunden und bewussten Lebensweise geben", erklärt der Initiator und Veranstalter Jörn Nilius. Die Strecke von 5000 Metern sei zudem für jeden machbar.

Sommer-Biathlon ausprobieren

Bereits ab 14 Uhr können Interessierte sich am Schießstand des Wandlitzer Wintersportvereins – mit der Unterstützung der Brandenburger Experten – im Sommer-Biathlon versuchen. Eine der Biathletinnen des Vereins ist Lilian Zurawski (14). Im vergangenen Jahr gewann sie in der Kategorie der Frauen, in diesem Jahr wird sie aufgrund ihrer guten Leistungen auf die Sportschule nach Oberhof verabschiedet.
Für die 500 erwarteten Läufer geht es um 17.45 Uhr an den Start. Wer in diesem Jahr zuerst die Ziellinie passiert, ist jedoch nicht automatisch der Gewinner. Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, erfolgt der Start in Wellen. Erst die Nettozeit entscheidet über den Sieg.

Sonderpreise bei der Siegerehrung

Neben Einzel- und Gruppenwertungen für die ambitioniertesten Sportler, wird es bei der Siegerehrung um 18.45 Uhr Sonderpreise geben. Am Ende der Veranstaltung folgt die Belohnung auf dem Fuß: Bis 21 Uhr können die Besucher und Teilnehmer den Abend am See ausklingen lassen.