"Diese Auszeichnung ist für uns etwas Besonderes. Sie zeigt, wie wertvoll und wichtig es ist, Nachhaltigkeit in den schulinternen Lehrplan zu integrieren", weiß Monique Reiter, Mitbegründerin der Oberschule mit integrierter Grundschule, an der SchülerInnen in den Klassen 1 bis 10 lernen. Vor knapp drei Jahren, am 4. September 2017, begann der Schulbetrieb in Biesenthal mit 15 Kindern in einer Lerngruppe 1. bis 3. Klasse und einer Lerngruppe 8. und 9. Klasse (Sekundarstufe 1) Momentan lernen 35 Kinder in den Lerngruppen 1/2/3, 4/5/6 und Sek1. Über die Jahre soll die Schule auf 80 Kinder und Jugendliche anwachsen.
Der besondere Schwerpunkt der Freien Naturschule Barnim ist die Verknüpfung von Selbstorganisation, Naturverbindung und Beziehungskompetenz. Träger der Schule ist der gemeinnützige Verein "wild frei grün".