Im Rahmen der Imagekampagne „Hallo Bernau! Hallo Leben!“ können Bernauerinnen und Bernauer einen Blick hinter die Kulissen von Unternehmen in der Stadt werfen. Zahlreiche Firmen und Geschäfte öffnen ihre an zwei Sonnabenden im August ihre Türen und wollen mit den Besuchenden ins Gespräch kommen.

Besuch beim Tischler oder der Busgesellschaft

Am 14. August erhalten Bernaus Einwohner erstmal die Chance dazu, einen individuellen Blick in die Gewerbegebiete der Stadt zu werfen. Ab 11 Uhr freuen sich unter anderem die Tischlerei Michael Herrmann, das Vita SPA Wellness-Loft, die Barnimer Busgesellschaft und die Barnimer Dienstleistungsgesellschaft auf interessierte Besucherinnen und Besucher.
Am 21. August wird zudem eine geführte Tour durch die Unternehmen der Innenstadt angeboten. Ab 10 Uhr werden dann unter anderem die Buchhandlung Schatzinsel, Hörgeräte am Steintor, Lux Augenoptik und die Galerie Bernau angesteuert. Dort finden dann exklusive Führungen sowie Produkt- und Dienstleistungsvorführungen statt. Zwischen den einzelnen Stationen halten die Bernauer Stadtführer Wissenswertes über die lange Geschichte des innerstädtischen Unternehmertums bereit.

Hygienevorschriften sind zu beachten

Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings auf 20 Personen begrenzt. Anmeldungen werden per Telefon unter 03338 376590 oder per Mail an kontakt@best-bernau.de entgegengenommen. Grundsätzlich sind alle Interessierten angehalten, die geltenden Hygienevorschriften zu beachten, den Abstand zu wahren undgegebenenfalls einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.hallo-bernau.de zu finden.