Schon einmal im Gefängnis gewesen, ohne verhaftet worden zu sein? Bagger gefahren? Du kennst frische Milch nur aus dem Kühlregal? Dann sind die „Offenen Unternehmensbesuche“ die perfekte Gelegenheit zum Kennenlernen!
Am 25. September 2021 öffnen 45 Unternehmen in Westbrandenburg ihre Türen für SchülerInnen und alle anderen Ausbildungsinteressierten. Mit dabei sind beispielsweise die „Autohaus Mothor GmbH“, das Finanzamt Brandenburg, Promnitz und die Technische Hochschule Brandenburg. Die „Offenen Unternehmensbesuche 2021“ der Wirtschaftsregion Westbrandenburg bieten jungen BesucherInnen die Möglichkeit, im Rahmen geführter Touren durch die Unternehmen diese und auch verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten besser kennenzulernen. Die Unternehmenstouren starten am Samstag um 9.00 Uhr und um 11.00 Uhr. Anmeldungen sind bis zum 23. September 2021 (24.00 Uhr) unter www.was-willst-du-lernen.de möglich.

Inklusive Kampagne „Mach es in Brandenburg“

Auf der Homepage können sich alle Ausbildungsinteressierten für gewünschte Besuche in den Unternehmen anmelden und ihre eigenen Touren in der Region zusammenstellen. Die „Offenen Unternehmensbesuche“ sind kostenlos und es gelten die 3G-Regel sowie die Abstands- und Hygieneregeln und die Maskenpflicht in allen Unternehmen.  Die Anreise zu den Unternehmen erfolgt individuell und eigenständig. Sollte eine Begleitung zum Beispiel durch die Eltern erforderlich sein, muss das bei der Anmeldung in dem Fenster „Nachrichten“ mit angegeben werden.
Am Neustädtischen Markt wird die Industrie- und Handelskammer Potsdam mit ihrer Kampagne „Mach es in Brandenburg“, mit Infos rund um das Thema Ausbildung und einem professionellen Bewerbungsfotoshooting präsent sein. Eine Anmeldung ist dafür vorab nicht erforderlich. Die „Offenen Unternehmensbesuche“ sind kostenlos.

Erstmal gibt es die „FIND YOUR JOB-Challenge“

Ihr habt Fragen oder keine Bestätigungsmail bekommen? Dann meldet euch kurz beim Projektbüro der Wirtschaftsregion Westbrandenburg: 03381-2680030 oder info@wirtschaftsregionwestbrandenburg.de.
Erstmals in diesem Jahr wird in Kooperation mit der Kreissportjugend Havelland die „FIND YOUR JOB-Challenge“ durchgeführt. Jugendliche werden aufgefordert, sich aktiv mit ihrer beruflichen Zukunft und den teilnehmenden Unternehmen der „Offenen Unternehmensbesuche 2021“ auseinanderzusetzen. Unter den Teilnehmenden werden ein (E)Scooter im Wert von 300 Euro, ein Skater-Set nach Wahl, Gutscheine und viele weitere coole Preise verlost. Dafür müssen die Jugendlichen fünf Aufgaben absolvieren. Punkte können sie bei der Lösung von Challenge-Aufgaben der Unternehmen sowie der Teilnahme an den „Offenen Unternehmensbesuchen 2021“ ergattern.