Auf der A10 kam es am Dienstagabend zwischen Ferch und Michendorf zu einem Verkehrsunfall mit drei PKW und einem LKW. Das meldet der Blaulichtreporter Brandenburg.
Demnach kam ein weißer BMW von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Dabei wurde ein anderes Auto erwischt. Eine Person wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
„Ein nachfolgender PKW und ein LKW konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren über Trümmerteile“, so die Mitteilung weiter. Die Fahrzeuge wurden von den Trümmerteilen beschädigt, sodass sie nicht weiterfahren konnten. Die Polizei ermittelt nun, wie es zum Unfall kommen konnte.