„Ab 23. November bis voraussichtlich 19. Dezember 2020 werden in der Neustädtischen Heidestraße ab Einmündung Steinstraße bis zur Einmündung Brüderstraße neue Gashausanschlüsse hergestellt“, teilt Anke Pauluth (Straßenverkehrsbehörde) mit. Dazu sei es erforderlich, die Fahrbahn ab der Einmündung Steinstraße bis Haus-Nr. 72 in der Zeit vom 23.11. bis voraussichtlich 02.12. abschnittsweise voll zu sperren. Grundstückszufahrten seien immer aus einer Richtung zu erreichen.

Fahrzeuge werden bei Nichtbeachtung der Regeln abgeschleppt

Weiter heißt es: „Im weiteren Verlauf werden die Arbeiten im Gehwegbereich bzw. im Parkstreifen durchgeführt. Hier wird die Verkehrsführung mittels Beschilderung angezeigt. Wir bitten um Beachtung der Beschilderung und insbesondere der aufgestellten Haltverbote, da verkehrsordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden können.“