„In der Zeit vom 18.10.2021 bis voraussichtlich 31.01.2022 werden“, laut Mitteilung der Straßenverkehrsbehörde, „die Haltestellen in der Großen Gartenstraße hinter Einmündung Blumenstraße behindertengerecht ausgebaut. Während der Bauarbeiten wird die Straße in diesem Bereich voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Blumenstraße, Werderstraße, bzw. über die Mittelstraße, Kleine Gartenstraße und Kirchhofstraße. „Wir bitten um erhöhte Aufmerksamkeit und um Beachtung der Beschilderung“, so die Straßenverkehrsbehörde, die Fußgängern versichert, sie „werden immer an der Baustelle vorbeigeleitet.“