Im Rahmen des weiteren Ausbaus der B1/B102 (Zentrumsring) erfolgt ab dem 14. September 2020 die Sperrung der Fahrbahn in Richtung Rathenow im Abschnitt zwischen der Einmündung Spittastraße und der Feuerwehr. Der Verkehr wird mittels Überfahrten auf die Gegenfahrbahn geleitet.
„Zu Beginn der Maßnahme werden die Überfahrten gebaut. Nach Fertigstellung erfolgt dann die Verschwenkung“, teilt  Anke Pauluth von der Straßenverkehrsbehörde der  Stadt mit.