„Die Vollsperrung in der Mühlentorstraße verlängert sich noch bis zum 21.05.2021“, lässt die städtische Straßenverkehrsbehörde wissen und begründet: „Die Fahrbahn kann noch nicht freigegeben werden, da das eingesetzte Material noch nicht ausgehärtet ist.

Dann die Damaschkestraße

Auch für eine Anschlussbaustelle ist gesorgt: „Die Damaschkestraße muss im Einmündungsbereich zur Vereinsstraße ab 21.05.2021 bis voraussichtlich 31.05.2021 wegen einer Absackung im Fahrbahnbereich voll gesperrt werden. Während der Arbeiten wird die Einbahnstraßenregelung in der Damaschkestraße aufgehoben. Die Zu- und Ausfahrt kann nur über die Neuendorfer Straße erfolgen. Die aufgestellten Haltverbote auf der linken Seite in Fahrtrichtung Vereinsstraße sind unbedingt einzuhalten. Diese dienen als Aufstellflächen für den Rettungsdienst und gleichzeitig als Ausweichstellen für den ausfahrenden Verkehr in Richtung Neuendorfer Straße.“

Nachtrag

Nachtrag der Straßenverkehrsbehörde vom 19.05.: „Für die angekündigte Vollsperrung der Damaschkestraße ab 21.05.2021 wird eine Ergänzung vorgenommen: Die Einbahnstraßenregelung in der Karl-Liebknecht-Straße wird während der Zeit der Baumaßnahme gedreht.“