„Die Vollsperrung der Durchfahrt vom Grillendamm/Dominsel kommend in Richtung Neustädtischer Markt und umgekehrt erfolgt ab dem 24.01.2022, 09:00 Uhr“, informiert die Straßenverkehrsbehörde der Stadt und bittet um Beachtung der geänderten Verkehrsführung anlässlich der Bauarbeiten in der Neustädtischen Fischerstraße. Der erste Bauabschnitt (von insgesamt sechs) befindet sich zwischen dem Gebäude Neustädtischer Markt 4 und der Zufahrt zum großen Parkplatz auf dem Neustädtischen Markt und dauert voraussichtlich fünf Wochen. Laut Straßenverkehrsbehörde wird der Verkehr „über den Grillendamm, Mühlentorstraße, Ziegelstraße, Gerostraße, Brielower Straße, Willi-Sänger-Straße, Zentrumsring bis zur Potsdamer Straße und umgekehrt umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger werden an der Baustelle vorbeigeleitet.“

Auf den Neustädtischen Markt und zu den nördlichen Nebenstraßen geht’s nur über die Dominsel

Die Packhofstraße, Hammerstraße, Große und Kleine Münzenstraße, Lindenstraße und die an die Lindenstraße angrenzenden Straßen sind in dieser Zeit nur aus Richtung Grillendamm/Dominsel zu erreichen. Gleiches gilt für die Straße Molkenmarkt, Neustädtische Wassertorstraße, Neustädtische Fischerstraße und die Straßen rund um den kleinen Parkplatz Neustädtischer Markt. Dieser Parkplatz und auch der große Parkplatz auf dem Neustädtischen Markt sind ebenfalls nur aus Richtung Grillendamm/Dominsel anzufahren.
Der Linienbusverkehr wird während der Vollsperrung aufrechterhalten und an/auf der Baustelle vorbeigeführt.

Viele Halteverbote im Baustellenbereich

„Die im gesamten Baustellenbereich aufgestellten Haltverbote sind unbedingt einzuhalten“, so die Mahnung der Straßenverkehrsbehörde, „verkehrsordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge können kostenpflichtig abgeschleppt werden. Dies gilt insbesondere für die Straße Molkenmarkt und die noch mit Pollern abgesperrte Durchfahrt vor der HypoVereinsbank.“
Für die Zeit der Vollsperrung werden hier die Poller entfernt, um die Durchfahrt in Richtung des kleinen Neustädtischen Marktes und der Neustädtischen Wassertorstraße zu ermöglichen – allerdings nur aus/in Richtung Dominsel. Aus Richtung Stein- und Sankt-Annen-Straße führt bis zur geplanten Fertigstellung der Baustelle (26.08.2022) kein Weg über den Neustädtischen Markt und zur Dominsel.