Durch gewaltsames Öffnen eines Dachfensters sind derzeit noch unbekannte Täter in die Sporthalle in der Berner Straße gelangt. Im Inneren wurden die Räumlichkeiten durchsucht, Schränke aufgebrochen und diese nach Diebesgut durchwühlt. Außerdem wurden diverse Sportgeräte aus den Spinden entnommen. Damit nicht genug, hinterließen die Täter ein Bild der Verwüstung, indem sie noch mehrere Feuerlöscher im Inneren entleerten, bevor sie den Tatort wieder verließen. Der Sachschaden dieses Einbruchs wird noch zusammengerechnet. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.