Rettungskräfte behandelten das unter Schock stehende Kind und brachten es in ein umliegendes Krankenhaus. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mercedes offenbar bei rotem Ampellicht in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Der Sachschaden wurde auf zirka 250 Euro geschätzt. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und Ermittlungen zur Ursache eingeleitet.