Diese Fragen werden am bei der  Diskussionsveranstaltung "Kommunikation in Zeiten der Krise" am Montag, 9. Dezember,  um 18 Uhr im  Saal des Interkulturellen Zentrums "Gertrud von Saldern", Gotthardtkirchplatz 10, im Zentrum stehen.
Zur Diskussion beitragen werdenChristian Görke, MdL und Mitglied im Ausschusses für Europaangelegenheiten und Entwicklungspolitik und Urs Unkauf, Mitglied Deutsch-Russisches Forum. Die Moderation übernimmt Dr. Andrea Despot von der Europäischen Akademie Berlin.
Die Veranstaltung gehört zur Reihe "Ziemlich beste Feinde?" – eine Kooperation der Europe Directs Brandenburg an der Havel, Dresden, Leipzig und Nordhausen sowie der Europäischen Akademie Berlin und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt.
Anmeldung sind erwünscht.  europe-direct-brandenburg@bbag-ev.de oder 03381/222998.