Das Brandenburger Theater steckt noch mitten im Brandenburger Kultursommer, aber die neue Spielzeit wirft schon ihre Schatten voraus. Am Sonntag, 22. August 2021, 11.00 Uhr, laden die Freunde des Brandenburger Theaters wieder zum Theaterfrühstück ein, bei dem Akteure des BTs in geselliger Runde die nächsten Premieren vorstellen. Dieses Mal in der Theaterklause!

Ausblicke auf „Verletzte Jugend“, Opernabende und mehr in Brandenburg

Der Künstlerische Leiter, Frank Martin Widmaier, informiert zusammen mit Steffan Drotleff, dem Leiter des BT-Jugendtheaters, über die Workshop-Vorstellungen zum Stück „Verletzte Jugend“, die ab 18. September ’21 auf dem Programm stehen. Mit Szenen aus dem Stück soll gezeigt werden, wie Theater entsteht, was den Zauber ausmacht und wie man dabei mitmachen kann. Anschließend wird der ab 25. September auf dem Spielplan stehende Opernabend, an dem die beiden Opern „Pimpinone“ und „Bastien und Bastienne“ zusammen auf der Bühne präsentiert werden, vorgestellt.