Im Zuge der Durchsuchungsmaßnahmen wurde dann diverses weiteres Diebesgut aufgefunden, dass der Mann bei sich hatte.
Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Mann im Laufe des Dienstags im Brandenburger Stadtgebiet zahlreiche Straftaten verübt hatte: Er brach in mehrere unverschlossene Einfamilienhäuser und Nebengelasse ein, wo er vor allem Wertgegenstände entwendete. Das Diebesgut konnte zweifellos den entsprechenden Einbrüchen zugeordnet werden.
Der 36-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Durch die verantwortliche Staatsanwaltschaft wird beim zuständigen Amtsgericht Haftantrag gestellt.
Ihn erwarten in Rahmen dessen mehrere Strafverfahren. Mehr Infos: Mittlerweile wurde der Mann dem Haftrichter vorgeführt.