Mit Stand vom 9. April sind in Brandenburg an der Havel 1905 Einwohner (kumulativ - Zusammenfassung seit dem ersten Fall) laborbestätigt mit dem Coronavirus infiziert, 17 mehr als noch vor einem Tag. 1704 Personen davon gelten als genesen, 74 Menschen sind an oder mit Corona gestorben.
Mit 69 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 106,67 Fällen pro 100.000 Einwohner.
Stichtagbezogen befinden sich 20 Personen in stationärer Behandlung, 414 Personen sind in Quarantäne.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.