Der Brandenburger DJ Marco Lessentin erinnert sich an die letzte Veranstaltung vor dem Corona-Lockdown in Brandenburg an der Havel.
Dazu schreibt Marco Lessentin: „Es ist nun ein Jahr her, als die letzte Tanzveranstaltung in unserer Stadt im ‚Fonte‘ stattgefunden hat. Es war der 14.03.2020, als alles anders war – wie sonst! Um 20:30 Uhr waren im ‚Fonte‘ noch keine Gäste, außer das Personal und ich! Wir alle waren irgendwie aufgeregt und es herrschte eine total angespannte Stimmung“, so Lessentin. Und weiter: „Als wir hörten, dass die geplanten anderen Tanzveranstaltungen in unserer Stadt kurzfristig abgesagt wurden, war unsere Stimmung am Tiefpunkt! Wir fragten uns: Was passiert heute Abend? Kommen überhaupt Gäste?“

Die einzige letzte Tanzveranstaltung in Brandenburg/Havel

Marco Lessentin weiß es noch wie heute: „Da wir alle erforderlichen Maßnahmen und Anmeldungen eingehalten hatten, wussten wir, dass wir wohl die einzige Tanzveranstaltung in der Stadt an diesem Abend sein werden! Ab 21:00 Uhr standen unsere Telefone, mein Telefon inbegriffen, nicht mehr still. Alle fragten, findet der Tanzabend bei Euch heute statt? Wir durften noch einmal mit Freude ‚JA‘ sagen, wussten aber zugleich, dass es das letzte ‚JA‘ für einige Zeit sein wird. Und dann war es soweit, die ersten Gäste kamen und viele sagten zu mir, ‚Marco, schön, dass wir heute noch einmal tanzen und feiern können!‘“

Ein emotionaler Abend vor dem Lockdown

DJ Marco Lessentin wusste, dass wird auch ein emotionaler Abend für für ihn. „Es wurde im Minutentakt immer, immer voller, es gab sogar eine riesen Schlange am Einlass, so lang, dass nicht alle Gäste in das ‚Fonte‘ sofort hineinkonnten. Am Ende war es eine tolle Tanzveranstaltung bis tief in die Nacht, mit tollen Gästen, die ich ewig in Erinnerung behalten werde, weil es eine besondere – die letzte Tanzveranstaltung in Brandenburg an der Havel war. Vorerst“, so Marco Lessentin.

Hoffnung und Vorfreude bleiben

Er wünscht sich, dass „wir bald wieder in unserer Stadt gemeinsam feiern und tanzen können“ - egal ob zum Masken-Ball, City-Ball oder im Freien zu den Open-Air-Tanzveranstaltungen.
Mehr zu Corona und den Folgen in Brandenburg und Berlin gibt es auf unserer Themenseite.